Page 42 - Bo_Zuerich_8H
P. 42

  Burkhalter Technics AG
Hohlstrasse 475, 8048 Zürich
Telefon +41 44 432 11 11 E-Mail info.buag@burkhalter.ch
 burkhalter-technics.ch
 412
Gelbes Blut
Masoala Halle im Zoo Zürich, Unispital, Hallenstadion, aber auch KMUs und Privathaushal- te: Sie alle setzen punkto Elek- trotechnik auf die Burkhalter Technics AG aus Zürich Altstet- ten. Und das seit über 60 Jah- ren. Natürlich stecken Faktoren wie Qualität, Kompetenz und Innovation hinter dem Erfolg. Doch ausschlaggebend ist die Seele des Unternehmens ...
... seine Mitarbeitenden. Sie sagen von sich, dass in ihren Adern gelbes Blut fliesst – ein Bezug auf die Firmenfarbe und ein Indiz dafür, dass die Identifikation der Mitarbei- tenden mit ihrer Burkhalter Technics AG total ist. Wie etwa bei Marco Rusca, der seit 43 Jahren ein Burkhalter ist – sein ganzes Berufsleben. Er hat vom Lehrling bis zum GL-Mitglied sämtliche Funktionsstufen durchlaufen: «Ich weiss genau, wie es einem Projektleiter mit einer scheinbar unlösbaren Aufgabe geht oder wie sich ein Lehrling am ersten Tag fühlt.» Er erlebte zudem mit, wie die Firma wuchs und wuchs. In all den Jahren überwogen stets die posi- tiven Erlebnisse: «Hohe Qualität, Termin- treue und Kostentransparenz zeichnen uns aus und werden von den Kunden ge- schätzt», sagt er. Diese Leistungsmerk-
Über die Burkhalter Technics AG
Die heutige Burkhalter Gruppe wurde 1959 als Einzelfirma von Ruth und Ernst Burkhalter in Zürich gegründet. Sie gehört landesweit zu den führen- den und leistungsfähigsten Elektrotechnikunternehmen und erbringt am Bauwerk das volle Spektrum an Elektrotechnik-Dienstleistungen wie
Installationen, Schaltanlagen, Service und Unterhalt, Telematik/ ICT, Gebäudeautomation, Security und E-Mobility. Die einstige Ernst Burkhalter Ing. heisst heute Burkhalter Technics AG und beschäftigt als grösste der 48 Gruppengesellschaften 500 Mitarbeitende, davon 70 Lernende.
  male sind nur möglich, wenn die Mitarbei- tenden am gleichen Strick ziehen. Die Burkhalter Technics AG stellt auch daher die Mitarbeitenden ins Zentrum, bietet at- traktive Anstellungsbedingungen und span- nende Tätigkeiten an. Das nimmt die Mitar- beitenden aber auch in die Pflicht. «Unsere Servicetechniker etwa handeln zum aller- grössten Teil in Eigenregie und Eigenverant- wortung. Sie müssen und können selbst entscheiden», so Marco Rusca. «Von der Mentalität her agieren sie wie selbständige Unternehmer. Diese Haltung gibt unserer Firma eine unglaubliche Dynamik.» Man spürt, wie stolz GL-Mitglied Rusca auf seine Kollegen ist, und auch auf eine der Visiten-
karte der Firma: den Kunden- dienst. Dieser wird geleitet von Julio Mateos, der eben- falls schon sein ganzes Ar- beitsleben ein Burkhalter ist. Der 34-jährige Mateos strahlt die Zuversicht eines Men- schen aus, den man an seiner Seite haben möchte, wenn ei- nem das Wasser bis zum Hals steht. Wie etwa jener Eventor- ganisator, der verzweifelt an- rief – weil der beauftragte Elektriker kniff, drohte ein grosser Event ins Wasser zu fallen. Ob Burkhalter Technics
einspringen könne? Trotz des knappen Zeitrahmens? Denn der Anruf kam mittags, der Event sollte am nächsten Morgen um acht starten. «Ich sagte, was ich in solchen Fällen häufig sage», erinnert sich Julio Ma- teos: «Ich rufe gleich zurück.» Innerhalb von nur einer Viertelstunde setzte er Himmel und Erde in Bewegung, checkte ab, ob das nötige Material vorhanden ist, disponierte zwei Kollegen um und gab dem Eventplaner eine Zusage – der Anlass konnte steigen, man hatte einen glücklichen, neuen Kunden gewonnen.
Menschen zu helfen: Daraus besteht im Kern die Tätigkeit bei Burkhalter Technics AG. Und es ist ein Wert, der der nächsten Generation der Burkhalter – den Lernenden – vermittelt wird. Damit bald auch in ihren Adern gelbes Blut fliesst.
   Links: Marco Rusca, rechts: Julio Mateos



















































































   40   41   42   43   44