Page 51 - Bo_Zuerich_8H
P. 51

   2018 wurden im altehrwürdigen Gasthaus Sonne ein vielseitiges Gastronomieangebot, eine Berufswahl- schule und der «Sunne-Lade» integriert.
gement und einer Vielzahl krea(k)tiver Fachleute verschrieben hat. Als Ausbil- dungsbetrieb leistet Vivendra einen wichti- gen Beitrag zur Arbeitsmarktfähigkeit und zur beruflichen Integration. Die Stiftung ist eine überregional attraktive Arbeitgeberin.
Wenn die «Sonne» lacht
Ein zentraler Punkt seit 2018 ist das ge- schichtsträchtige Gebäude «Sonne» mitten in Dielsdorfs Dorfzentrum, in welchem seit- her das Gasthaus Sonne mit einem vielsei- tigen Gastronomieangebot, eine Berufs- wahlschule plus ein Ladenlokal integriert wurden. Hinter diesen neuen Angeboten steht die zentrale Vision der Stiftung Vivendra, sich mittelfristig als
wichtiger regionaler Ausbildungsort für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu positionieren. Das Gasthaus Sonne bietet wechselnde Menüs, Wochenhits und saiso- nale Spezialitäten an. Täglich ergänzen fri- sche vegetarische und vegane Gerichte das kreative Angebot. Auf Wunsch gibt’s alle Speisen als Take-away. Umfangreiche Cate- ringoptionen sowie die Möglichkeit, einzelne Räume für Seminare und Tagungen zu bu- chen, runden das Angebot perfekt ab.
Handgemacht und hausgemacht
Der «Sunne Lade» ist das neue, sehr sympathische Verkaufslokal der Stiftung Vivendra. Die hier angebote- nen Produkte werden fast alle «in house» hergestellt, in der Produktion oder in einer der Küchen. «Hand- gemacht und hausge- macht» ist das passende Motto. Das Angebot umfasst unterschiedlichste Design- Produkte oder hochwertige Saucen, Gewürzsalze, Kon- fitüren und vieles mehr. Ganz zentral ist für die Klientinnen und Klienten der direkte Kundenkontakt, der den direk- ten Bezug zu ihrer Arbeit ermöglicht. Stolz und Wertschätzung sind wichtige Stich-
worte dazu.
Geschmackvoll aufgedeckt wird im neu erblühten Gasthaus Sonne.
Jeder Franken zählt
Die Stiftung Vivendra ist eine Nonprofit- Organisation und von daher immer auch auf das Wohlwollen der Bevölkerung, der Behörden und Kommunen angewiesen. Ihre Arbeit, die sich tagtäglich mit Wieder- eingliederung, mit diversen Wohnformen und verschiedensten Angeboten für Men- schen mit Beeinträchtigungen dreht, kann gar nicht hoch genug ästimiert werden. Und selbstverständlich gilt auch hier das Credo: Jeder Franken zählt und trägt dazu bei, Menschen zu helfen. Menschen, die unsere Hilfe nötig haben.
    Stiftung Vivendra
Spitalstrasse 12, 8157 Dielsdorf
Telefon +41 44 855 11 06 E-Mail info@vivendra.ch
Spendenkonto: PC 80-8892-2
IBAN CH76 0900 0000 8000 8892 2
 www.vivendra.ch
Für den «Sunne-Lade» werden feine hausgemachte Salzmischungen hergestellt.
 521
















































































   49   50   51   52   53